Leitbild

Der Schwerpunkt der TMS Weiterbildung liegt im Gesundheitssektor und den sozialen Berufen.

Nur wer sich kontinuierlich fort- und weiterbildet, kann den Anspruch an zukunftsorientierte, professionelle und gute Pflege zum Erhalt der Würde des Menschen erfüllen.
Deswegen haben wir es uns zum Ziel gesetzt, beste Fort- und Weiterbildungen für bestmögliche Pflege anzubieten.

Auch der Berufsstand Pflege soll gestärkt werden. Alle Mitarbeiter, die in die Versorgung von Pflegebedürftigen involviert sind, sollen stolz auf ihren Beruf und ihre Berufung sein. Uns liegt es aus eigener Erfahrung am Herzen, den Berufsstand zu stärken!
Hierzu ist Bildung ein wichtiger Teil des Lebens und eine unverzichtbare Chance zur Weiterentwicklung, beruflich sowie persönlich. Berufliche Weiterbildung kann persönliche Ziele verwirklichen, Qualifikationsdefizite beheben, zum beruflichen Aufstieg führen oder helfen auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Wir setzen auf eine partnerschaftliche Kundenbindung- und beziehung. Es wird ein enger Kontakt zu Lehrenden und Lernenden gepflegt, um soziale Lernprozesse zu ermöglichen und nutzen zu können. Wir schätzen einen wertvollen Umgang miteinander.

Die Unternehmen der Sozialwirtschaft sind häufig Auftraggeber von betrieblichen Bildungsmaßnahmen; sichern Arbeitsplätze und bieten Praktikumsplätze an.

Unsere Angebote sind praxisnah und orientieren sich an neuen Entwicklungen in der Pflege. Im regionalen Markt und in aktuellen Gesundheitsthemen sind unsere Dozenten Spezialisten. Die Dozenten kommen aus der Praxis und können so die Inhalte praxisnah vermitteln.

Die Angebote werden im Rahmen des Qualitätsmanagements durch einen Qualitätsmanagement- Beauftragten stets ausgewertet und evaluiert.