Betreuungskraft gem. §§43b, 53b SGB XI Onlinekurs

Im Pflegealltag kommt die individuelle und ganzheitliche Betreuung der Menschen vielfach zu kurz, worunter dann besonders deren Lebensqualität leidet. Um Sinnes- und Gedächtnisleistungen zu aktivieren, sorgen ausgebildete Betreuungskräfte/ Alltagshelfer für geeignete Beschäftigungsangebote, sie haben Zeit für Gespräche und geben seelischen Halt und Orientierung.

Zu deinen Hauptaufgaben zählen die Beschäftigung und Freizeitgestaltung von pflegebedürftigen Bewohnern. Durch Einzel- und Gruppenmaßnahmen wird eine unterstützende und anregende Gesellschaft angeboten. Zusätzliche Betreuungskräfte sollen pflegebedürftige Menschen u. a. zu folgenden Alltagsaktivitäten motivieren, dabei betreuen und begleiten:

  • Malen und basteln
  • Handwerkliche Arbeiten und Gartenarbeiten ausführen
  • Haustiere füttern und pflegen
  • Kochen und backen
  • Erinnerungsalben anfertigen
  • Musik hören, musizieren und singen
  • Brett- und Kartenspiele spielen
  • Spaziergänge und Ausflüge unternehmen
  • Bewegungsübungen und tanzen
  • Kulturelle Veranstaltungen besuchen
  • Lesen und vorlesen
  • Fotoalben anschauen

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Gesundheit: körperlich und geistig für eine Tätigkeit in der Pflege geeignet
  • Sprachkenntnisse: Deutsch in Wort und Schrift

Dauer:

Der Online Kurs umfasst insgesamt 160 Unterrichtseinheiten inkl. einer Abschlussarbeit. Innerhalb dieser 160 Unterrichtseinheiten findet als Präsenzveranstaltung ein erste Hilfe Kurs statt.
Zudem benötigen Sie nach Beendigung des Theoretischen Teils ein entsprechendes Praktikum das mindestens 80 Stunden im Bereich der Betreuung umfasst und entsprechend Dokumentiert werden muss.

Inhalte:

Würdevoller Umgang mit Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen

Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen

Umgang mit Menschen mit geistigen Behinderungen

Umgang mit Menschen, die unter körperlichen Beeinträchtigungen leiden

Erkrankungen des Bewegungsapparates

Krankheitslehre

Stärkung der Empathie

Biographie-Arbeit

Erinnerungsarbeit

Beschäftigungen planen, durchführen und dokumentieren

Freizeitgestaltung

Kommunikation und Gesprächsführung

Stress- und Konfliktlösungen

Lehre der Erkrankungen im Alter

Ernährungslehre

Grundlagen im Umgang mit Sterben, Tod und Trauerarbeit

Hygiene

Rechtliche Grundlagen

QM-Grundlagen

Erste-Hilfe-Kurs

Netzwerke im Alter

Kosten:

1.200€

Start:

Jederzeit flexibel möglich